Wahlarztpraxis, keine Kassen

Übermäßiges Schwitzen

Startseite/Gesundheit & Vorsorge/Haut/Übermäßiges Schwitzen

Schwitzen ist ein lebensnotwendiger Vorgang, bei dem aus Schweißdrüsen ein wässriges Sekret abgegeben wird. Durch die rasche Verdunstung des Schweißes wird dem Körper Wärme entzogen, so dass der Organismus vor Überhitzung geschützt wird. Die hierzu erforderliche Schweißmenge kann mehrere Liter pro Tag erreichen.

Davon abzugrenzen ist die Hyperhidrose, die ein Übermaß an Schwitzen, welches über die Erfordernisse der Wärmeregulation hinausgeht, darstellt. Das heißt, dass das übermäßige Schwitzen eine Fehlfunktion ist und nicht nach der Menge definiert wird.

Neben chirurgischen, äußerlichen (Aluminiumsalze) und medikamentösen Behandlungen zählt die Botox® Therapie zu den effektivsten, und verträglichsten Methoden um eine Reduktion des Schwitzens zu erzielen.

Bei JUVENIS wird neben der Botox® Behandlung von Migräne, Bruxismus und Falten, auch die Therapie gegen übermäßiges Schwitzen von erfahrenen Fachärzten eingesetzt.

Botox® führt also nicht nur zu einer Muskelentspannung, sondern kann darüber hinaus die Nerven/Schweißdrüsenschnittstelle beeinflussen, so dass das übermäßige Schwitzen nicht mehr Ihren Alltag beeinträchtigt. Die Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen mit Botox® liefert beste Ergebnisse.

Botox® Behandlungen gegen übermäßiges Schwitzen in Wien durch erfahrene Dermatologinnen

Botox® Behandlungen gegen übermäßiges Schwitzen in Wien | Ärztezentrum JUVENISDas übermäßige Schwitzen kann den Alltag stark beeinträchtigen. Hier setzt Botox® an der Nerven/Schweißdrüsenschnittstelle an und unterbindet vor allem das emotionale/nervöse Schwitzen. Das Schwitzen bei körperlicher Betätigung bleibt davon weitestgehend unbeeinflusst. Die Behandlung ist kurz und sicher, da für uns Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit an erster Stelle stehen

Kosten für die Behandlungen bei JUVENIS

BehandlungPreis
Behandlung von Übermäßigem Schwitzen mit Botox® Achsel € 540,- bis € 760,-
Behandlung von Übermäßigem Schwitzen mit Botox® Fußsohle € 740,- bis € 900,-

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236 3020, per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin für eine Botox® Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen in Wien auszumachen.

nach oben »

Botox®  Behandlung durch zwei erfahrene Hautärztinnen

Bei JUVENIS in Wien wird eine Botox® Behandlung von erfahrenen Hautärztinnen durchgeführt, für die Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit an erster Stelle stehen.

Frau Dr. Sibylle Wichlas und Frau Prof. Dr. Tamara Kopp

Frau Dr. Sibylle Wichlas und Frau Prof. Dr. Tamara Kopp

Weitere Leistungen von JUVENIS

Neben Botox® Behandlungen gegen übermäßiges Schwitzen in Wien bietet JUVENIS weitere Leistungen rund um Gesundheit & Vorsorge, Ausstrahlung & Haltung sowie Äußere Schönheit an, die Sie äußerlich strahlen lassen und Ihr Wohlbefinden steigern.

Jetzt unverbindlich Beratungstermin vereinbaren

Für einen Beratungs- oder Behandlungstermin für eine Botox® Behandlung gegen übermäßiges Schwitzen in Wien kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten oder schicken Sie uns eine unverbindliche Onlineanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Team

a.o. Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp

a.o. Univ. Prof. Dr. med. Tamara Kopp

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
Dr. Sibylle Wichlas

Dr. med. Sibylle Wichlas

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Kontakt

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten oder schicken Sie uns eine unverbindliche Onlineanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Terminanfrage

    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

JUVENIS

Trattnerhof 2, 1010 Wien
+43 1 236 3020
empfang@juvenismed.at

Ordinationszeiten
Mo. bis Do.: 9 bis 19 Uhr
Fr.:9 bis 17 Uhr

Datenschutzinfo