Mag. Dr. Tanja Braunsteiner-Dusika

Curriculum Vitae - Lebenslauf von
Dr. rer. nat. Tanja Braunsteiner-Dusika

Sportwissenschaften

Schwerpunkte

  • FMS Screening
  • Medizinisches Kraft- und Aufbautraining
  • Funktionelles Training und Natural Movement
  • Kinesiotaping
  • Ambulante kardiologische Rehabilitation
  • Orthobionomie (osteopathische Tochtertechnik)

Ausbildung & berufliche Tätigkeiten

BERUFLICHE TÄTIGKEIT ZEITRAUM
Promotion Dr.rer.nat 30. Juni 2011
Ausbildung zur Übungsleiterin in einer ambulanten kardiologischen Rehabilitationseinrichtung Oktober 2007 bis Oktober 2010
Doktoratsstudium der Sportwissenschaften an der Universität Wien März 2007 bis April 2011
Sponsion Mag.rer.nat 13. Oktober 1996
Magisterstudium der Sportwissenschaften und Rekreation/Prävention an der Universität Wien März 1986 bis Juli 1996
Sportwissenschafterin in der Privatklinik Döbling Wien; Abteilung Physikalische Medizin seit Juli 1993

Sprachen

  • Deutsch, Englisch und Französisch

Geburtstag und -ort

  • 18.04.1967 in Wien

...was bedeutet für Sie Attraktivität?

Attraktivität bedeutet für mich neben einer positiven Ausstrahlung eine gut funktionierende Muskulatur ohne Bewegungseinschränkungen und Asymmetrien. Ein gut durchtrainierter Körper wirkt sich nicht nur auf unser äußeres Erscheinungsbild aus, wie eine schöne Körperform und eine aufrechte Körperhaltung, sondern steigert auch unser Selbstbewusstsein im positiven Sinn. Nur ein Mensch, der sich in seinem Körper wohl fühlt, kann positive Ausstrahlung entwickeln.