Korrektur von abstehenden Ohren in Wien

Ohrkorrektur bei JUVENIS

Abstehende Ohren führen sehr oft zu einer starken psychischen Belastung der betroffenen Person. Hier kann eine Korrekturoperation zu einem besseren Selbstwertgefühl und mehr Sicherheit im sozialen Umfeld verhelfen.

Bei Kindern darf eine solche Operation bereits ab dem 5. Lebensjahr durchgeführt werden. Es wird daher empfohlen, diesen Eingriff noch vor Schuleintritt vorzunehmen, um Kinder vor Hänselei zu bewahren.

OP-Raum für die Ohrkorrektur bei JUVENIS Wien

Behandlungsregionen

  • Ohren

Behandlungsablauf

Beratungsgespräch

Bei JUVENIS ist es uns ein großes Anliegen, dass Sie neben einer ausgezeichneten medizinischen Versorgung auch eine umfangreiche Beratung und Aufklärung erhalten. Unser plastischer Chirurg Dr. Igor Pona wird dabei Ihre Ohren genau begutachten, Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen analysieren und je nach Ohrfehlbildung ein individuelles Therapiekonzept ausarbeiten. Auch die für Sie entstehenden Kosten werden besprochen.

Erst wenn Sie in Ruhe eine Entscheidung getroffen haben und all Ihre Fragen ausführlich beantwortet wurden, vereinbaren wir einen Behandlungstermin mit Ihnen.

Bei Kindern ist es besonders wichtig, auf deren Gefühle zu achten. Man darf ein Kind nicht dazu drängen, es muss sich von selbst für diesen Eingriff entscheiden, damit eine gute Zusammenarbeit mit dem Arzt möglich ist.

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236..., per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen.

Ohrkorrektur: Die Operation

Bei Erwachsenen erfolgt die Operation meist in lokaler Betäubung, kann aber auch in Vollnarkose erfolgen; dies wird individuell entschieden. Bei jüngeren Kindern wird sie meist in Vollnarkose durchgeführt.

  • OP-Dauer: 1 bis 2 Stunden

Bei komplikationslosem OP- und postoperativem Verlauf reicht ein tagesklinischer Aufenthalt. Bei Bedarf ist ein klinischer Aufenthalt möglich.

Operationstechnik

Die Korrektur erfolgt von einem Hautschnitt an der Ohrrückseite, der Knorpel wird mittels spezieller Techniken so bearbeitet und modelliert, dass ein natürliches ästhetisches Ergebnis erzielt wird und das Ohr nicht „operiert“ aussieht.

Ohr

Nach der Operation

Nach der Operation wird ein Ohr-Kopfverband angelegt, welcher meist nach 1 bis 2 Tagen durch einen leichteren Ohrverband mit Stirnband ausgewechselt werden kann. 6 Wochen sollte ein Stirnband Tag und Nacht getragen werden. Nähte werden nach 7 bis 14 Tagen entfernt. In dieser Zeit sollte der Verband immer sauber und trocken gehalten werden.

Kosten

Die Kosten einer Ohrkorrektur sind abhängig von der Ausgangssituation und von der Dauer des Aufenthalts im Krankenhaus. Bei Kindern wird ein Teil der Kosten meist von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Um das für Sie passende Behandlungskonzept zu erarbeiten, möchten wir Sie zu einem ausführlichen Beratungsgespräch (€ 90) bei unserem plastischen Chirurgen Dr. Igor Pona bitten. Im Rahmen dieses Gespräches wird dann ein detaillierter Kostenvoranschlag erstellt.

Behandlung Preis
Erstordination € 90/€ 150*
Ohrkorrektur € 2.200

*Kosten: abhängig davon, ob medizinische oder ästhetische Ordination/Beratung.

Risiken & Nebenwirkungen

Komplikationen können auch nach einem mit größter Sorgfalt und Umsicht durchgeführten operativen Eingriff auftreten.

Zusätzlich zu den möglichen Komplikationen nach einer Vollnarkose gehören zu den häufigsten möglichen Komplikationen nach einer Ohrkorrektur die Möglichkeit einer Nachblutung und Wundheilungsstörung. Im Aufklärungsgespräch werden alle möglichen Komplikationen genauestens erläutert.

Team

Dr. med. Igor Pona

OA Dr. med. Igor Pona

Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Ch...

Kontakt

Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Dr. Igor Pona