Natürliche Ergebnisse mit Polydioxanon PDO Fadenlifting

Polydioxanon PDO Fadenlifting in Wien

Das Polydioxanon PDO Fadenlifting ist eine Innovation einerseits bei der Glättung von feinen Fältchen wie Unterlid- und Oberlippenfältchen, sowie andererseits in der Anhebung (Lifting) verschiedener Gesichts- und Körperpartien wie Hängebäckchen, Augenbrauen oder ein leichtes Doppelkinn. Die Glättung der Haut z. B. im Wangenbereich kann durch die gleichzeitige Anwendung von plättchenreichem Plasma (PRP) deutlich verbessert werden.

PDO steht für Polydioxanon, ein Material, welches seit Jahrzehnten weltweit als chirurgisches Nahtmaterial eingesetzt wird. Heute setzt man es vor allem zur Straffung und Glättung der Haut ein – durch einen Anstoß der Kollagenbildung. Durch seinen jahrzehntelangen Einsatz kann es eine hohe Verträglichkeit vorweisen.

Je nach Dicke, Verdrehungen, Häkchen und Länge der Fäden kann für jedes Gesicht ein individueller Mix aus diesen Fäden gewählt werden, um quasi ein Netz innerhalb der Haut zu bilden, das die Haut glättet, oder an den Fäden die Haut zusammenzuschieben und damit entgegen der Schwerkraft die Haut anzuheben und zu liften.

Polydioxanon PDO Fadenlifting bei JUVENIS

Behandlungsregionen

  • Unterlid

  • Oberlippe

  • weitere einzelne Hautpartien wie Augenbrauen oder Hängebäckchen

Behandlungsablauf

Die Behandlung des Polydioxanon PDO Fadenlifting ist denkbar einfach: Nach einem kaum spürbaren Piks werden die Fäden mit einer Kanüle in die Haut eingebracht, die Kanüle anschließend entfernt und der Faden bleibt in der Haut zurück. Wenn in Kombination mit plättchenreichem Plasma behandelt wird, wird die Kanüle außerdem zur Einbringung des angereicherten Plasmas benutzt und erst danach entfernt. Resultate sind sofort sichtbar und werden im Laufe der Zeit durch Gewebsneubildung noch verbessert.

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236..., per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen.

In der nächsten Zeit lösen sich die Fäden auf. Das hängt unter anderem von der Dicke der Fäden ab. Damit ist die Haltbarkeit individuell und je nach Faden unterschiedlich lang. Sie schwankt zwischen 6 und 9 Monaten oder zwischen 12 und 15 Monaten, nach denen eine Auffrischung empfehlenswert ist. Generell kann man sagen: Je mehr Fäden, umso besser und auch haltbarer ist das Ergebnis.

Eine Behandlung mit PDO Fäden kann mit einem Plasmalifting kombiniert werden.

Polydioxanon PDO Fadenlifting bei JUVENIS

Hier finden Sie ein Video, wie ein Fadenlifting funktioniert:

Kosten

Behandlung Preis
Erstordination* Polydioxanon PDO Fadenlifting € 90
Glättung feiner Linien am Unterlid mit Polydioxanon PDO Fadenlifting ab € 490
Glättung feiner Linien an der Oberlippe mit Polydioxanon PDO Fadenlifting ab € 620
Polydioxanon PDO Fadenlifting einzelner Hautpartien z.B. Augenbrauen und Hängebäckchen ab € 720
Kombinationspreis PDO Fäden und plättchenreiches Plasma (Plasmalifting) ab € 800

*Die Kosten der Erstordination werden bei Folgebehandlung refundiert.

Erfahrungsberichte

1 Erfahrungsbericht Polydioxanon PDO Fadenlifting in Wien

Glattere Stirn

Frau S., Wien, (40 – 50 Jahre): “Jetzt habe ich endlich auch ohne Botox eine bissi glattere Stirn!” Ärztin: Dr. med. [...]

Team

Dr. Sibylle Wichlas

Dr. med. Sibylle Rosenberg (geborene Wichlas)

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
a.o. Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp

a.o. Univ. Prof. Dr. med. Tamara Kopp

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Kontakt

Passende Blogbeiträge

  • Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp vom Schönheitszentrum JUVENIS in Wien

Wie behandelt man erste Augenfältchen?

2.9.2019|0 Comments

Auch wenn man sehr auf Hautpflege achtet: irgendwann kommen die ersten Falten im Gesicht. Wer sich damit nicht abfinden und keinen großen Eingriff machen lassen möchte, findet bei JUVENIS viele schonende alternative Behandlungen. Prof. Dr. [...]