Tageslichttherapie gegen Hautkrebs bei JUVENIS in Wien

Hautkrebsbehandlung mit Photodynamischer Therapie (PDT)

Der weiße Hautkrebs und dessen Vorstufen werden immer häufiger gesehen, wobei das steigende Lebensalter, die Sonnenexposition und auch das Solarium eine bedeutende Rolle spielen. Die Photodynamische Therapie hilft hier gezielt.

Bei der Photodynamischen Therapie „Daylight“ handelt es sich um eine besonders schonende Therapieform, welche zur Behandlung von oberflächlichen Tumoren wie aktinischen Keratosen (Vorstufen von weißem Hautkrebs), Morbus Bowen und oberflächlichen Basaliomen (weißer Hautkrebs) eingesetzt wird.

Behandlungsraum bei JUVENIS

Behandlungsregionen

  • Haut

Behandlungsablauf

Bei der Photodynamischen Therapie mit Tageslicht tragen wir in der Ordination eine spezielle Wirkstoffcreme lokal auf die betroffenen Hautareale auf. Die Wirkung der Creme wird durch Tageslicht aktiviert, wodurch entartete Zellen geschädigt und zerstört werden. Das erfordert einen zweistündigen Aufenthalt im Freien bei sonnigem oder leicht bewölktem Wetter. Bei dieser Therapie erhalten Sie zusätzlich einen für die PDT geeigneten Sonnenschutz, um Sie vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236..., per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen.

Was macht diese Therapie so besonders?

  • Tumorzellen werden gezielt zerstört

  • sehr gute Abheilung mit ausgezeichneten kosmetischen Ergebnissen

  • schmerzarm

  • belegte Langzeitwirksamkeit

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

  • In den nächsten Tagen muss unbedingt immer ein hoher Sonnenschutz (SPF 50+) aufgetragen werden.

  • An den behandelten Stellen werden sich Rötungen und auch Krusten bilden, diese dürfen nicht abgekratzt werden. Nach ein bis zwei Wochen klingen diese Nebenerscheinungen wieder ab.

Wann darf die Behandlung nicht durchgeführt werden?

  • bei Überempfindlichkeit gegen Methyl-Aminolevulinat oder einem der Hilfsstoffe

  • wenn ein sklerodermiformes Basalzellkarzinom diagnostiziert wurde

Photodynamische Therapie Grafik

Bildquelle: Galderma

Kosten

Behandlung Preis
Photodynamische Therapie gegen weißen Hautkrebs ab € 450

Erfahrungsberichte

1 Erfahrungsbericht Hautkrebsbehandlung: Photodynamische Therapie (PDT) mit Tageslicht bei JUVENIS in Wien

Aktinische Keratosen erfolgreich mit einer Photodynamischen Therapie behandelt

Frau R. (72 Jahre): “Ich bin so zufrieden bei Frau Prof. Kopp, in jeder Hinsicht! Sie hat bei mir aktinische Keratosen [...]

Team

a.o. Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp

a.o. Univ. Prof. Dr. med. Tamara Kopp

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
Dr. Sibylle Wichlas

Dr. med. Sibylle Rosenberg (geborene Wichlas)

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
Anca Saitan

Anca Saitan

Medizinische Kosmetikerin
Andrea Wiesinger

Andrea Wiesinger

Medizinische Kosmetikerin

Kontakt

Passende Blogbeiträge

  • Tipps für einen richtigen Sonnenschutz von Dr. Tamara Kopp von JUVENIS in Wien

Richtiger Sonnenschutz

6.6.2016|0 Comments

Jeder weiß im Grunde genommen, dass Sonnenschutz wichtig ist. Nur kommt es doch immer wieder vor, dass ein paar Dinge nicht richtig gemacht oder vergessen werden. Wichtige Hinweise für einen richtigen Sonnenschutz Die Dermatologin Dr. Tamara [...]