Botox® Behandlung bei JUVENIS in Wien

Bruxismus (nächtliches Zähneknirschen)

Im medizinischen Ärztezentrum JUVENIS in Wien wird Botox® von erfahrenen Fachärzten nicht nur zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen, Migräne und mimischen Falten eingesetzt. Es kommt außerdem auch zur Therapie von Bruxismus, dem meistens nachts auftretenden, unbewussten Knirschen mit den Zähnen zum Einsatz.

Botox® führt zu einer Muskelentspannung der überaktiven Kaumuskulatur, die für das Zähneknirschen verantwortlich ist, und damit in den meisten Fällen zu einem entspannteren Schlafverhalten. Die Behandlung des Bruxismus mit Botox® liefert langanhaltende, beste Ergebnisse. Oft sind nur wenige Behandlungen für ein dauerhaftes Ergebnis nötig.

Gesicht einer Frau

Behandlungen & Therapien

Botox® Bruxismus Behandlung in 1010 Wien

Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne kann zu Zahnverschleiß führen und der Zahnhalteapparat kann überlastet werden. Das Kiefergelenk, die Kaumuskulatur, aber auch andere Muskelgruppen, die zur Stabilisierung des Kopfes angespannt werden, können Schäden davontragen. Außerdem sind auch die Partner betroffener Personen durch das nächtliche Knirschen oft belastet. Deshalb ist es ratsam, eine möglichst frühzeitige Behandlung anzustreben. Diese kann einfach und unkompliziert mit Botox® Injektionen bei JUVENIS durchgeführt werden.

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236..., per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen.

Ästhetisch profitieren die Patienten ebenso von dieser Behandlung, da die zu einer quadratischen Form neigenden Gesichter bei Bruxismus Betroffenen wieder herzförmiger werden. Denn Ihre Schönheit und Gesundheit liegen uns am Herzen.

Behandlungsregionen

  • Kaumuskel

Kosten

Behandlung Preis
Behandlung von Bruxismus mit Botox® € 350 bis € 550

Erfahrungsberichte

11 Erfahrungsberichte Bruxismus (nächtliches Zähneknirschen)

Erfahrungsbericht Bruxismusbehandlung mit Botox in Wien bei Dr. Tamara Kopp

Herr O. (30-40 Jahre): “Tinnitus ist durch die Behandlung um 70 bis 80% weniger geworden. […]

Erfahrungsbericht Bruxismusbehandlung mit Botox in Wien

Frau U. (40-50 Jahre): “Bruxismus mit Botox behandeln lassen. Sehr empfehlenswert. Keine Verspannungen im Kiefer. […]

Freundliche und vertrauensvolle Behandlung

Herr H. (21 Jahre): “Botox-Behandlung gegen Bruxismusverspannung; Sehr weiter empfehlenswert! Freundliche und vertrauensvolle [...]

Weitere Erfahrungsberichte zu der Leistung Bruxismus »

Team

a.o. Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp

a.o. Univ. Prof. Dr. med. Tamara Kopp

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Kontakt

Passende Blogbeiträge

  • 10 Dinge über Botox

Diese 10 Dinge über Botox® sollten Sie wissen

7.12.2017|1 Comment

Nach wie vor gehört die Behandlung mit Botox® in Österreich zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffen. Auffallend ist, dass immer mehr Männer den Gang in die Praxis für Schönheitsmedizin antreten. Wir listen Ihnen hier [...]

  • Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp vom Schönheitszentrum JUVENIS in Wien

Hilfe bei Zähneknirschen

4.1.2017|0 Comments

Zähneknirschen (auch Bruxismus genannt) ist nicht nur unangenehm, es kann Kopfschmerzen, Verspannungen und auch kaputte Zähne hervorrufen. Was man gegen Zähneknirschen tun kann In einem Interview mit woman.at informiert die Dermatologin Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp vom [...]