BIA in Wien

Bioimpedanzanalyse bei JUVENIS

Bei JUVENIS in Wien wird die Messung der Körperzusammensetzung (Bioimpedanzanalyse oder BIA) von der erfahrenen Ernährungsmedizinerin Dr. Daniela Themmer durchgeführt, für die Ihr Wohlergehen und die Vermeidung von Gesundheitsproblemen im Vordergrund stehen.

Durch die exakte Bestimmung der Körperzusammensetzung kann diese Methode helfen, durch hohen Körperfettanteil assoziierte Folgeerkrankungen frühzeitig zu verhindern.

Behandlungsraum für die Bioimpedanzanalyse im JUVENIS Ärztezentrum

Behandlungen & Therapien

Was ist die Bioimpedanzanalyse?

BIA wurde entwickelt, um eine schnelle und wirksame Methode zur Messung der Körperzusammensetzung mit modernen technischen Mitteln bieten zu können. Sie eignet sich hervorragend für die Anwendung im medizinisch-klinischem Bereich, aber auch für Gesundheitsvorsorge und Fitness.

Die Messung der Körperflüssigkeiten ist die genaueste Methode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Es wird der Anteil an Körperfett, Muskelmasse und Körperwasser ermittelt. Die Analyse dient der Erfassung des IST-Zustandes, um gewisse Maßnahmen des Gewichtsverlustes, der Gewichtszunahme oder des Muskelzuwachses zu definieren.

Unabhängig vom Gesamtgewicht muss der Anteil an fettfreiem und Fettgewebe in einem empfohlenem Richtrahmen bleiben, will man all die Gesundheitsprobleme vermeiden, die mit „Fettleibigkeit“ einhergehen. Dazu gehören ein hoher Blutdruck und überhöhter Cholesterinspiegel ebenso wie Arteriosklerose, Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Atemwegsprobleme und Nierenerkrankungen.

Genauso schwerwiegend ist jedoch das Problem eines zu geringen Fettanteils im Körper, weil das Fettgewebe für eine normale Organfunktion entscheidend ist. Das betrifft Patienten, die an Magersucht und Bulimie leiden.

Daher bestimmt das Fettgewicht und NICHT das Gesamtgewicht die Gesundheitsrisiken und muss im Hinblick auf eine ausgeglichene Körperzusammensetzung gemessen werden.

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236..., per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen.

Wer soll eine BIA machen?

  • Die Bioimpedanzanalyse ist eine hervorragende Methode zur Beobachtung von Langzeitveränderungen der Körperzusammensetzung eines einzelnen Menschen.

  • Die Messung sollte begleitend zu jeder Ernährungsumstellung, zur Überwachung von Gewichtsverlust bei Essstörungen sowie Tumorerkrankungen zum Einsatz kommen.

  • Sportler sollten regelmäßig mittels BIA überwacht werden, um den Erhalt der Muskelmasse zu garantieren und damit die Leistungsfähigkeit zu erhalten.

  • Der Test eignet sich nicht für Frauen in den ersten Wochen einer Schwangerschaft oder für Patienten mit Herzschrittmacher.

Behandlungsablauf

Am Tag der Messung sollten Kaffee, Tee, Alkohol und schweißtreibender Sport vermieden werden. Die Messung erfolgt auf dem Rücken liegend mit Bodystat 1500, einem Handmessgerät. Es werden Elektroden an Hand und Fuß der rechten Körperhälfte angebracht und nach etwa 10 Minuten, die die Körperflüssigkeiten brauchen, um sich nach dem Wechsel vom Stehen in die Liegeposition zu stabilisieren, kann die Messung erfolgen. Die Dauer der Behandlung beträgt etwa 20 Minuten.

Kosten

Behandlung Preis
Bioimpedanzanalyse im Rahmen einer JUVENIS Vorsorgeuntersuchung Basic oder Ernährungsberatung zzgl. € 50

Team

Dr. med. Daniela Themmer

Dr. med. Daniela Themmer

Ärztin für Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin

Kontakt

Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Dr. Daniela Themmer