Hilfe bei familiären Problemen und Belastungen

Psychotherapie bei Familienthemen

Die personenzentrierte Psychotherapie bei JUVENIS kann helfen:

  • Hintergründe von Depressionen, Zwängen, Ängsten und psychosomatischen Beschwerden zu verstehen und eigene Methoden zu erarbeiten, diese zu lindern oder zu überwinden.
  • Überlastungs- und Stressfaktoren (Burnout) erkennen zu lernen, die eigenen Grenzen zu erfahren und dadurch wieder näher zu sich selbst zu finden.
  • in schwierigen Lebenssituation (Verlust, Trennung, Krankheit…) Leiden zu lindern und die Wahrung und Stärkung der eigenen Ressourcen zu ermöglichen.
  • Perspektiven zu eröffnen, um einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft zu ermöglichen.
  • Selbstvertrauen zu schaffen und Selbstwertgefühl zu stärken, durch das Erforschen der eigenen Fähigkeiten und die Wertschätzung der individuellen Eigenheiten.
  • innere Leere und “das, was fehlt” zu benennen und eine persönliche Beantwortung wichtiger Lebensfragen zu entwickeln.
JUVENIS Besprechungszimmer Psychotherapie bei Familienthemen

Behandlungen & Therapien bei Familienthemen

Behandlungsmethoden in der personenzentrierten Psychotherapie – Julian Steiner, BA

Die Familie ist für die meisten Menschen zugleich ein Ort des Glücks und der Geborgenheit, aber auch großer Kränkungen und Leiderfahrungen. Trennung, Krankheit oder Tod von Angehörigen sind immer Zeiten enormer psychischer Belastung, deren Bewältigung häufig eine große Herausforderung darstellt. Die Psychotherapie bietet einen geschützten Rahmen, der es ermöglicht, die mit dem Ereignis einhergehenden Emotionen zu benennen, die eigene Grenzen zu erfahren und persönliche Ressourcen zu stärken bzw. neu aufzubauen. Gemeinsam können neue Perspektiven erarbeitet werden.

Bitte kontaktieren Sie JUVENIS per Telefon unter +43 1 236..., per E-Mail an empfang@juvenismed.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen.

Kosten

Behandlung Preis
1 Therapieeinheit zur personenzentrierten (klientenzentrierten) Psychotherapie bei Familienthemen (50 Minuten) € 100

In der personenzentrierten (klientenzentrierter) Psychotherapie ist eine Frequenz von 1 Einheit pro Woche üblich. Die Kostenrückerstattung der „klinisch-psychologischen Behandlung“ erfolgt nicht über die Krankenkasse. Einige private Zusatzversicherungen übernehmen häufig einen Teil der Kosten – dies wäre jedoch vom Patienten bei seiner Zusatzversicherung zu erfragen. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, die klinisch-psychologische Behandlung als außergewöhnliche Belastung von der Steuer abzusetzen. 

Team

Julian Steiner bei JUVENIS

Julian Steiner, BA

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision, (personenzentrierte Psychotherapie), Sozialarbeiter

Kontakt

Passende Blogbeiträge

Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Mag. Hilde Winkler & Julian Steiner BA