Ein Fruchtsäurepeeling hilft der Haut bei der Regeneration und Neubildung, doch nicht immer und für alle Hauttypen ist so ein Peeling die richtige Wahl. Die Dermatologin Dr. Tamara Kopp vom Schönheitszentrum JUVENIS in Wien informiert in einem Interview mit der Zeitschrift Woman über Kosten, Ablauf und Risiken von Fruchtsäurepeelings.

Fruchtsäurepeelings in Wien bei JUVENIS

Was genau ist ein Fruchtsäurepeeling?

Für ein Fruchtsäurepeeling wird meist Milch-, Apfel-, Zitrone und Weinsäure verwendet. Eine Kur (mehrere Hautbehandlungen) umfasst je nach Hauttyp 5 bis 10 Behandlungen, die in einem Abstand von 2 bis 6 Wochen an Gesicht und Dekolleté durchgeführt werden. Wie stark die Wirkung ist, hängt von der Konzentration der Fruchtsäure, dem pH-Wert der Produkte und der Einwirkzeit ab.

Bei einem Fruchtsäurepeeling wird der obere Teil der Hautschicht abgetragen und die Kollagenbildung der tieferen Hautschichten wird angeregt. Weiters werden ‘Aknebakterien’ gehemmt, feine Faltern können gelindert werden, Pigmentunregelmäßigkeiten können ausgeglichen werden, Poren verfeinert und Hautunreinheiten verbessert werden. Ein Fruchtsäurepeeling führt zu einem gepflegten und gleichmäßigem Hautbild.

Die Effekte halten bis zu 2 Jahre, aber nur bei sehr sorgfältigem Sonnenschutz, sonst kommen Pigmentflecken sehr schnell wieder zurück.

Kosten für ein Fruchtsäurepeeling in Wien bei JUVENIS

  • Oberflächliche Peelings kosten ab € 110,– pro Region und Sitzung
  • Mitteltiefe Peelings kosten ab € 270,– pro Region und Sitzung

Für wen kommt das Fruchtsäurepeeling in Frage?

Ein Fruchtsäurepeeling ist für Menschen geeignet, die ihr frisches, jugendliches Aussehen erhalten, das Hautbild verfeinern (grobporige Haut) möchten. Auch bei unreiner Haut bzw. Aknenarben, Pigmentunregelmäßigkeiten, kleinen Fältchen oder bei reifer Haut ist ein Fruchtsäurepeeling hilfreich.

Menschen mit trockener und empfindlicher Haut, Hautekzemen oder Couperose, Akne rosazea I° (Gefäßerweiterungen) sollten das Peeling nicht anwenden. Ebenso darf nicht gleichzeitig gepeelt werden, wenn Tetrazykline oder Vitamin A Präparate, wie etwa Isotretinoin (typische Medikamente zur Behandlung von Akne) eingenommen werden. Der Grund ist, dass diese Medikamente die Lichtempfindlichkeit und die Neigung zu Hyperpigmentierung erhöhen

Hat ein Fruchtsäurepeeling Nebenwirkungen?

a.o. Univ. Prof. Dr. Tamara Kopp

Meist kommt es nur zu Irritationen (Rötungen), die nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Nur bei zu hoher Konzentration, zu langer Einwirkzeit und auch bei ungenügendem Sonnenschutz kann es im schlimmsten Fall zu Narben oder zu Hyperpigmentierungen kommen.

Das Fruchsäurepeeling ist bei der Behandlung durch ein leichtes Brennen zu spüren, das beim ‘Neutralisieren’ sofort stoppt. Dermatologin Dr. Tamara Kopp bei JUVENIS in Wien kühlt die Haut bei der Behandlung immer mit Luft.

Nach 2 Tagen kommt es zu einer Abschuppung, die etwa 2-4 Tage dauert und die Haut wird “glatt”.

Nach dem Peeling sollte eine hautberuhigende Feuchtigkeitspflege aufgetragen werden. Eine reichhaltige Pflegecreme sollte beim Beginn des Abschuppungsprozesses verwendet werden. Wie gehabt, auch hier immer auf einen guten Sonnenschutz achten.

 Was muß man bei einem Fruchtsäurepeeling beachten?

Vor Start der Kur ist es am besten, wenn man schon leichte fruchtsäurehaltige und pigmentstabilisierende Pflegeprodukte aufträgt und auch eine Sonnencreme (LSF 50) regelmäßig verwendet. Dadurch kann sich die Haut bereits an die Fruchtsäure gewöhnen und schützt vor einer Hyperpigmentierung.

Die beste Zeit für ein Fruchsäurepeeling ist im Herbst, Winter und zu Frühlingsbeginn in unseren Breitengraden, da hier die Sonne nicht so intensiv ist. Man kann auch peelen, wenn die Haut vom Sommer noch braun ist, nur muß 2 Wochen vor, während und 2 Monate nach den Behandlungen immer auf einen intensiven Lichtschutz geachtet werden.

Behandlungen für eine glatte Haut bei JUVENIS

Jede Haut kann strahlen! Ein ebenmäßiger Teint und ein natürlich frisches Aussehen vermitteln Gesundheit und Attraktivität.

Neben den Behandlungen für eine glatte Haut in Wien bietet JUVENIS weitere Leistungen rund um Gesundheit & Vorsorge, Ausstrahlung & Haltung sowie Äußere Schönheit an, die Sie äußerlich strahlen lassen und Ihr Wohlbefinden steigern.

Kontakt

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten oder schicken Sie uns eine unverbindliche Onlineanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Terminanfrage

JUVENIS

Trattnerhof 2, 1010 Wien
+43 1 236 3020
empfang@juvenismed.at

Ordinationszeiten
Mo 09:30-18:30
Di 09:30-18:30
Mi 09:30-18:00
Do 09:00-17:00
Fr geschlossen