a.o. Univ. Prof. Dr. Anton Staudenherz

Curriculum Vitae - Lebenslauf von
Prim. Prof. Dr. med. Anton Staudenherz

Facharzt für Innere Medizin und Nuklearmedizin

Schwerpunkte

  • Innere Medizin
  • Schilddrüse
  • Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse
  • Kontrolluntersuchung nach Schilddrüsenkrebs
  • Kinderwunsch bei Schilddrüsenfehlfunktion
  • Ausschluss von Schilddrüsenfehlfunktion bei Gewichtsproblemen

Ausbildung & berufliche Tätigkeiten

Aktuelle Position Zeitraum
Leiter des Klinischen Instituts für Nuklearmedizin, molekulare Bildgebung und spezielle Endokrinologie am Universitätsklinikum St. Pölten seit 1.8.2018
Berufsausbildung Zeitraum
Bereichsleitender Oberarzt am AKH Wien für Radiologie und Nuklearmedizin 2002 bis 2018
Habilitation – Erlangung der „venia docendi“ für Nuklearmedizin 2002
Anerkennung zum Facharzt für Nuklearmedizin 2002
Ausbildung zum Facharzt für Nuklearmedizin 1999 bis 2002
Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin 1999
Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin 1993 bis 1999
Promotion 1993
Medizinstudium an der Universität Wien 1987 bis 1993
Schulbildung Zeitraum
Reifeprüfung 1987
Gymnasium, Wien 3 1977 bis 1987
Private Volksschule, Wien 2 1973 bis 1977

Geburtstag und -ort

  • 28.03.1967 in Wien

...was bedeutet für Sie Attraktivität?

  • … durch laterales Denken, unkonventionelle und innovative Lösungswege zu beschreiten und durch emotionales Engagement seine Umgebung, sei es privat oder im Arbeitsumfeld, mitzureißen.
  • … mit Humor sowie sokratischer Ironie den Tagesablauf zu meistern und dabei nicht zu vergessen, mindestens einmal täglich, kritisch reflektierend das eigene Denken und Handeln zu analysieren.